Wer ist jetzt hier in Wahrheit der Rebell, hm?!

 

„Irgendwann wirst du in deinem Leben so richtig auf die Schnauze fallen, wenn du so weitermachst wie bisher!“
„Du wirst nochmal tief fallen“
„Du wirst schon sehen wie weit du kommst!“

Geweigert habe ich mich zu funktionieren.

Geweigert habe ich mich einen Vollzeit-Angstellten-Job zu akzeptieren – als den Ort, wo ich mich nicht frei entfalten darf und nicht inspiriert sein darf – und zwar zu 100 Prozent!“

Geweigert habe ich mich, eine brave Hausfrau zu sein, die ihrem Mann noch schön alles zum Arxxx tut, ihre Kinder von vorne bis hinten verwöhnt, nur um ins Dorfleben zu passen.

Geweigert habe ich mich, Zeit mit Menschen zu verbringen, die kein Funkeln in den Augen haben.

Nein. Nein. Nein.
„Du bist so eine Rebellin“, oh Mann, wie oft hab ich das gehört.

 So, jetzt reden wir mal Klartext.

 WER IST HIER DER REBELL?

WER WEIGERT SICH HIER MITZUGEHEN, mit dem offensichtlichen Fluss des Lebens?

WER AKZEPTIERT HIER EIN ALLTÄGLICHES LEBEN ALS NORMAL?

DA LÄUFT GEHÖRIG WAS FALSCH.

Schau dich mal um – mach die Augen auf!

Draußen in der Natur – da ist ALLES VOLLKOMMEN. ALLES IST ÜBERFLUSS. PURE SCHÖNHEIT. ABSOLUT ÜBERWÄLTIGEND. ES FÜHLT SICH AN WIE ZU HAUSE.

Warum sonst, heißt es – geh raus in die Natur – da kommst du an.
Geh raus, mach einen Spaziergang – dort findest du zu neuen Kräften.

Ganz einfach. Weil das Universum, alles so erschaffen hat, dass es komplett ist. Erfüllt ist. Vollkommen.

Warum, heißt es „Ihr sollt wieder werden wie die Kinder“ Weil sie spielen. Weil sie lernen. Weil sie fallen und wieder aufstehen. Weil sie im Moment leben. Die Zeit vergessen. Den natürlichen Drang haben zu wachsen. Wie alles in der Natur.

Also – jetzt frage ich dich.

Wer ist hier der Rebell?
Wer rebelliert hier in seinem Leben?
Wer jammert hier und macht andere verantwortlich für sein Leben?
Wer versinkt hier im Selbstmitleid?
Wer hat hier keine Träume und Ziele, die ihn aus dem Bett springen lassen?
Wer knickt hier ein, nach einem Rückschlag und aktzeptiert sein Leben als „Normal – und SO IST ES HALD“?

Wer leidet im Grunde – sehnt sich nach Liebe und Anerkennung – schimpft auf jene Menschen die den „Luxus“ genießen in einem noblen Hotel in angenehmen Ambiente ihren „High-Tea“ genießen und entspannt die Visitenkarten austauschen, während sie sich einen Nachmittagssnack gönnen, der mit Blattgold überzogen ist?

high-tea

WARUM, GLAUBST DU DENN, DASS DIESE MENSCHEN UNTER SICH SEIN WOLLEN?

Weil es ihrem Inneren entspricht.

Weil Sie das Leben genießen. Es lieben. Es schätzen. Sich etwas Gönnen. Risiken eingehen. Projekte umsetzen. Scheitern. Wieder aufstehen. Weitermachen. 

Sie strahlen etwas aus – und das bekommen sie zurück. So ist es bei dir auch. 

Das Leben dient dir dauerhaft. Es schenkt dir Möglichkeiten, die sind unglaublich. Ist immer für dich da. Liebt dich bedingungslos. Und du REBELLIERST, indem du nicht aufspringst auf den Zug Leben. Indem du dich verschließt, weil es dir niemand gelernt hat, wie du mitgehst mit ihm.

  • Weil du es dir nicht zutraust, Großes bewegen zu können.
  • Weil du die Augen zumachst, vor all der Liebe in der Welt.
  • Du siehst genau das in deinem Leben – was zu dir passt.
  • Du ziehst all jene Umstände in dein Leben, die du in dir hast.
  • Du ziehst all jene Menschen in dein Leben – die auf deinem „Level“ sind.
  • Du ziehst all diese Zufälle in dein Leben – für die du offen bist.

Ich lade dich ein, hör auf der Rebell zu sein und spring auf, auf die andere Seite des Lebens. Öffne dich doch dem Leben, das sooooooo mega REICH ist. So Spaß macht. So wild ist. So crazy ist. So kindlich ist. So ECHT ist. Diesem Strahlen, welches Menschen in den Augen haben, wenn sie etwas erreicht haben.

Öffne dich für den Gedanken, dass alles was du dir erträumst für dich möglich ist.

Und öffne dich auch für die Wahrheit, dass du dich dafür verändern musst. Ja. Musst du.

Nehmen wir das liebe Geld – jeder will es – es ermöglicht dir einfach alles. Du kannst Gutes damit tun, du kannst anderen Menschen helfen, du kannst auf Urlaube fahren, du kannst damit „spielen“ du kannst es vermehren – und zwar mit Leichtigkeit.

Wenn du momentan – nicht jenes monatliche Einkommen erhältst, das du dir wünschst, dann ist dies ganz richtig so, wie es ist. Dann ist dies die Einladung vom Leben an dich – dich zu ändern. Weil, wenn sich in deinem Leben etwas ändern soll, dann wirst du dich als erstes ändern. Wie soll denn sonst auch was anderes in dein Leben kommen? Komplett unlogisch.

Stell dich nicht mehr quer, wenn es nicht so läuft wie du es dir wünschst. Beginne bei dir. Beginne dabei, dich nach Menschen umzuschauen, die haben, was du dir ersehnst. Die das leben, was dich inspiriert. Und beginne es zu werden. Mach dich auf den Weg.

Jede Sekunde, jede Minute, jede Stunde, jeder Tag, jede Woche, jeder Monat indem du unzufrieden bist– und hoffst, dass es irgendwie vorübergehen wird – ohne, dass irgendwas „passiert“, weil es einfach so ist – gehört dir eigentlich eine rübergezogen, da du deinen Lebensauftrag nicht lebst. Null Komma Null. Lebensauftrag missverstanden.

Was redet die? Schau in die Natur – Überfluss – kein Beschweren – Streben nach natürlichem Wachstum – verschiedene Monatszyklen – natürlich – kein Mangel. Schau in den Spiegel – der liefert dir die Antworten.

Schau dir tief in die Augen.

Strahlen sie? Ist dein Herz erfüllt? Bist du dein Freund? Dann mach weiter so! YES! LOVE IT.

Versuchen sie jetzt zwanghaft glücklich auszusehen – und wenn du aber tief reinschaust, quetscht es dir im Magen alles zusammen? Kommen so richtige Scheiß Gefühle auf? Oder sind sie eingeschlafen? YES – DANN MACH DICH AUF DEN WEG.

Werde aktiv. Öffne die Augen. Los jetzt. DAS GEHT SCHNELLER.

Ändere dein Leben. Beginne bei dir. Und zwar radikal. No Excuses! Hör auf, gegen das natürliche Leben zu rebellieren, sonst wirst du massiv auf die Schnauze fallen! Und zwar am letzten Tag deines Lebens. Und das wird dann schmerzen.
Aber, lieber Leser – DU HAST JETZT DIE CHANCE – IMMER. Du bist JETZT RICHITG, DA WO DU BIST!

Und, du bist nicht alleine. Sind wir nie. Du bekommst das, wonach du fragst! Stell dir bessere Fragen. Dann erhältst du bessere Antworten.

Du möchtest, etwas ändern? Nachhaltig? Dann go for it. Und zwar so, als würde dein Leben davon abhängen. Alles andere ist Zeitverschwendung!

Wenn du ein Projekt vor Augen hast, das du JETZT ANGEHEN willst UND ZWAR BIS ZUM SCHLUSS, dann mach – „NO EXCUSES – ICH BLEIBE DRAN“ zu deinem Motto! Hier entlang…

Und, was sagst du jetzt dazu? Bist du ein Rebell? Warst du einer? Wie denkst du darüber? Ich bin gespannt!

Alles Liebe...

Hinterlasse einen Kommentar 0 comments

"So nimmst du dein Leben selbst in die Hand,
ohne dabei auszubrennen. " 
LIVE-WORKSHOP am Donnerstag, 5.10. um 11:00 Uhr
x