Hey toller Mensch!

Es freut mich, dass du auf meine Seite gefunden hast. Lass mich bitte gleich ein paar Dinge klarstellen!

  • Ich halte nichts von Zertifikat-SammlungenDSC_5715
  • Ich bin KEINE Top-Gestylte-Immer-Lächelnde-Business-Frau, die dir sagt was du genau machen musst um schnell erfolgreich zu werden.
  • Ich habe dennoch meine Ausbildungen absolviert;
    Dipl. Lerncoach bei Dr. Rampitsch Institut, Wien

    Zertifizierte Mediatorin bei Mediation West
    Coach-Ausbildung bei CoachU, Inc. USA
  • Ich halte mehr von der gelebten Erfahrung, siehe selbst!

Was ich bin? Alles. Und nichts.
Was ich besonders gut kann?
Angst wandeln. Schmerz heilen. Erinnern, um was es geht. Das Feuer entfachen.

In Menschen sehen, was für sie möglich ist.
Erkennen – Fühlen – Annehmen – Wandeln – Ermutigen
Ein Licht sein, in Zeiten wo andere durchdrehen.
Ich bin süchtig nach Erfahrungen um zu wachsen.
Ich liebe das Extreme, das Laute. Und auch liebe ich das Sanfte, das Leise.
Ich liebe es die Angst Schicht für Schicht abzulegen.
Vor Menschen fürchte ich mich schon lange nicht mehr – warum auch?

Was mich geprägt hat? Hier ist ein kleiner Teil dessen, was ich schon genießen durfte:

  • Ich war 16 und als SkilehDSC_5623rerin ohne Skilehrerprüfung tätig –  Meine Gruppe war die Genialste.
  • Ich war 17, als mich meine Eltern zum Psychologen schickten, um mit ihm eine Essstörung aufzuarbeiten – ich liebte unsere inspirierenden Gespräche über Sex und Gefühle.
  • Ich war 19, in Amerika lebend, auf einer Universität für Elitestudenten, ohne Abitur.
  • Ich war 20, Selbständig als Nachhilfelehrerin und ohne Studium. Meine Schüler erreichten unglaubliche Erfolge – trotz Dyskalkulie und Legasthenie.
  • Ich war 22, angehende Mediatorin, umringt von Menschen im Besten Alter (um die 50), und lernte von ihrer Lebenserfahrung.
  • Ich war 25, und plötzlich Berg-Bäuerin – ohne jegliche Vorkenntnisse.
  • Ich war 26 und zum zweiten Mal schwanger, obwohl mein erstes Kind erst 3 Monate alt war und die Schreiphase erst langsam nachließ.
  • Ich war 27 und bereits zum 17ten mal „Hostmum“ von Menschen aus aller Welt, die bei mir zu Hause wohnten.
  • Ich war 27 und habe mir ein passives Einkommen aufgebaut – entstanden aus einer Vision.

Ich sehnte mich nach Abenteuer und befand mich, trotz höllischer Flugangst, 10 Tage später im Flieger sitzend nach Bali zu einem Blogger-Retreat.

Ich beschloss nur noch vom Leben zu lernen. Somit gab ich alles auf, verkaufte unser gesamtes Hab und Gut und wir zogen nach Berlin.

  • Ich war 28, als ich am Boden zerstört dachte, ich hätte komplett versagt.DSC_5604

Ich beschloss Berlin zu verlassen. Wien kam uns in den Sinn. Innerhalb von 3 Tagen brachten wir alles über die Bühne.
Ich habe ein „Online-Business“ gegründet, mit der Hilfe meines Mannes.
Ich genieße es, Menschen zu inspirieren.
Ich genieße meine crazy Art.
Ich spüre und lebe Überfluss.
Ich glaube an das Universum, Schamanen, Karma, Parallelwelten, Telepathie, die bedingungslose Liebe, göttlichen Sex.
Ich fühle sehr viel und meine Intuition leitet mich immer mehr und mehr.

Meine Träume sind eine eigene Community, freie Liebe, freie Energie und ein Leben im Einklang mit der Natur.
Meine Träume sind auch Luxus, abgefahrene Hotels, tiefe Beziehungen, Momente die mich staunen lassen.

Ich bin ein Lösungsjunkie.
Ich bin ein Gefühlsverstärker.

Mein Leitsatz lautet immer schon:

„Ich bin ein Engel und ein Segen für diese Welt.“

Stephanie Kempe - Es geht allesIn einem Moment, als ich nicht mehr konnte, völlig überfordert war mit meinem Leben, hörte ich folgende Worte „ES GEHT ALLES“. Eine Wucht von Energie überkam mich – in Sekundenschnelle war alle Schwere wie weggeblasen. Stille. Komplett. Seitdem vertraue ich tiefer als je zuvor.

Ich weiß, dass du alles in deinem Leben erreichen kannst, wenn du willst, auf deine persönliche einzigartige Art und Weise.
Ich weiß, dass du jede Situation so verwandeln kannst, dass du Fülle und Überfluss spürst.
Ich liebe es, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die von sich aus eine Verbesserung wollen. Ich liebe es, wenn Menschen bemerken, dass das Leben schön ist, trotz dem ganzen „Chaos im Außen.“
Ich weiß, dass deine Visionen und Träume von Bedeutung sind. Sie werden dich solange nerven, bis du dich auf den Weg machst…

Da du jetzt eine Menge über mich weißt, würde mich interessieren, was dich auf meine Seite verschlagen hat.

Wo stehst du?
Wo willst du hin?
Was hindert dich?

Für Antworten nutze das Kontaktformular oder schreib mir an kontakt@stephaniekempe.com.

Sei UNSTOPPABLE, wenn es um DEINE WAHRHEIT geht.

Merke dir, ES GEHT ALLES. Immer.

Wenn du dir jemanden an deiner Seite wünschst, die selbst an grenzenlosem Wachstum interessiert ist, dann schau gleich hier.

Alles Liebe...